Effiziente Kontrolle der Betriebs- und Heizkostenabrechnungen

Definitiv alle Schwachstellen finden und rechtswidrige Kostenübernahme bei Gewerbeimmobilien ausschließen

Thema

Mittlerweile machen die Betriebs- und Heizkosten schon über 30% der Gesamtkosten eines gewerblichen Mietobjektes aus – und dies mit steigender Tendenz. Umso wichtiger ist es, die Nebenkostenabrechnungen zu überprüfen und effizient zu kontrollieren. Durch dieses Seminar werden Sie in die Lage versetzt, Ihre Nebenkostenabrechnungen im Abgleich mit
dem Mietvertrag und unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung fachgerecht zu kontrollieren, die Berechnungen nachzuvollziehen und vorhandene Fehler aufzudecken. Mit leicht verständlichen Checklisten, Berechnungsbeispielen und jeder Menge Fallbeispielen aus der Praxis werden Sie in die Lage versetzt, Ihre Neben- und Heizkostenabrechnung Punkt
für Punkt zu überprüfen. Hierbei können Sie nicht nur erhebliche Einsparpotentiale für Ihr Unternehmen aufdecken – Sie schaffen auch gleichzeitig Revisionssicherheit durch eine konsequente und lückenlose Überprüfung aller eingegangenen Abrechnungen.

Zielgruppe Fotolia 92072092 S-1

Fach- und Führungskräfte, die kompetent Betriebs- und Heizkostenabrechnungen prüfen und berechtigte Einwände gegenüber dem Vermieter fundiert durchsetzen möchten.

Seminarinhalt:

  • Gesetzliche Grundlagen und Anforderungen
    BGB, BetrKV und HeizkostenV, Mietvertragliche Vereinbarungen Wirksame Umlagevereinbarung
  • Die Betriebskostenabrechnung
    Formelle Wirksamkeit, Aufbau und Inhalt Betriebskostenarten, Abrechnungsfristen
  • Prüfung der Betriebskostenabrechnung
    Vorgehensweise, Betriebskostenpositionen gem. BetrKV, Verteilerschlüssel, Sonstige Betriebskosten, Leistungs- oder Abflussprinzip, Verwaltungskosten, Kosten des Center-Managements, Beiträge zu Werbegemeinschaften, Wartung und Instandhaltung, Versteckte Kosten
  • Prüfung der Heizkostenabrechnung
    Aufbau der Heizkostenabrechnung, Heizkostenverordnung (HeizkostenV), Kostenpositionen der Heizkostenabrechnung, Grund- und Verbrauchskosten, Verbrauchsschätzung, Wärmelieferung, Erfassungssysteme
  • Zeitanteilige Berechnung
    Abrechnung der Betriebskosten, Abrechnung der Heiz- und Warmwasserkosten, Mieterwechsel/Vermieterwechsel
  • Nach der Prüfung
    Einwendungen gegen die Abrechnung, Belegeinsicht, Fälligkeit von Nachforderungen, Verjährung
  • Auswertung der Abrechnungsdaten
    Arbeiten mit Vergleichs- und Durchschnittswerten, Benchmarking

 

Termine

13. - 14.09.2018 - Berlin

Anmeldeschluss 01.08.18 *
Seminar-Nr. 91835

06. - 07.12.2018 - Düsseldorf

Anmeldeschluss 24.10.18 *
Seminar-Nr. 121835

06. - 07.06.2019 - Berlin

Anmeldeschluss 24.04.19 *
Seminar-Nr. 61935

25. - 26.09.2019 - Frankfurt

Anmeldeschluss 13.08.19 *
Seminar-Nr. 91935

28. - 29.11.2019 - Düsseldorf

Anmeldeschluss 16.10.19 *
Seminar-Nr. 111935

 

Seminarbeginn

1. Tag jeweils 10 bis 17 Uhr

2. Tag jeweils   9 bis 16 Uhr

* Nach Anmeldeschluss sind Restplätze nur auf Anfrage buchbar.

 

Anmeldung

Die Seminargebühr beträgt inkl. Mittagessen, Pausengetränken/-snacks, Parkgebühren und Seminarunterlagen 1.690,- € zzgl. MwSt.
Ab dem zweiten Teilnehmer gewähren wir einen Nachlass von 10%.
Die Anmeldung erfolgt auf Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-53631655-1', 'auto');
  ga('send', 'pageview');

</script>

Zusätzliche Informationen